Weltneuheit STIHL MS 500i ab Saison 2018/19 verfügbar

Die erste Benzin-Motorsäge mit elektronisch gesteuerter Kraftstoffeinspritzung, die STIHL MS 500i, wird Anfang kommenden Jahres weltweit zur Verfügung stehen. „Aufgrund des großen Interesses wird die STIHL MS 500i in ausgewählten Märkten, darunter auch Deutschland, in einer begrenzten Stückzahl bereits zur Saison 2018/19 verfügbar sein", kündigte der STIHL Vorstandsvorsitzende an.

Weltneuheit STIHL MS 500i ab Saison 2018/19 verfügbar

Er verdeutlichte: „Die STIHL MS 500i eröffnet ein vollkommen neues Technikfeld bei Benzin-Motorsägen und untermauert die Technologieführerschaft von STIHL." Dank Leichtbauweise zeichnet sie sich durch ein bisher unerreicht niedriges Leistungsgewicht von weniger als 1,24 kg/kW aus und setzt neue Maßstäbe bei Bedienungs- und Servicefreundlichkeit. Der Motor kommt ohne Vergaser aus, die Kraftstoffdosierung erfolgt über ein elektronisch gesteuertes Einspritzsystem. „Darüber hinaus weist die Motorsäge eine beeindruckende Dynamik auf. Im Bruchteil einer Sekunde beschleunigt die Sägekette von 0 auf 100 km/h", berichtete Dr. Kandziora. Bei der Messe Interforst im Juli wird das Fachpublikum erstmals Gelegenheit haben, die STIHL MS 500i selbst auszuprobieren.