Lexikon für Forst- und Gartentechnik

Lexikon für Forst- und Gartentechnik 

(1) | 2 (1) | 4 (1) | A (44) | B (19) | C (10) | D (13) | E (16) | F (18) | G (18) | H (21) | I (11) | J (6) | K (16) | L (11) | M (23) | N (6) | O (10) | P (11) | Q (5) | R (15) | S (28) | T (16) | U (3) | V (6) | W (10) | X (3) | Y (2) | Z (9)
  • Auch Bogenhanf genannt. War ursprünglich in Afrika beheimatet und gehört zur Familie der Spargelgewächse. Häufig als Zimmer- und Balkonpflanze genutzt.

  • Balkenmäher kommen bevorzugt in Naturgärten, auf Weiden oder Wiesen zum Einsatz.

  • Bast ist ein Bindematerial und wird aus robusten Siebröhrchen hergestellt.

  • Der Bast ist das lebende Gewebe unter der Borke von Bäumen und anderen verholzten Pflanzen.Bastfasern von Bäumen (insbesondere Eiche, Linde, Weide und Ulme) wurden bereits im Mesolithikum für…

  • Oder auch Bauernregel, sind überlieferte Volkssprüche über das Klima in den Jahreszeiten und die entsprechenden Folgen für die Landwirtschaft.

  • Baumband wird zur Befestigung von Bäumen verwendet

  • siehe auch Astschere

  • Beeteinfassungen werden für die Umrandung der Beete genutzt. Im Handel gibt es verschiedene Materialen: Natursteine, Ziegelsteine sowie aus Kunststoff.

  • Ein Begrenzungsdraht (auch: Begrenzungsschleife, Führungskabel) wird im Garten verwendet, um den Arbeitsbereich eines Mähroboters festzulegen.

  • Um Saatgut vor Bakterien, Pilzen sowie anderen Krankheitserregern zu schützen wird das Saatgut mit Pflanzenschutzmitteln behandelt.

  • Der Benzin Rasenmäher eignet sich für alle Gartenfreunde, die netzunabhängig mähen wollen oder müssen.

  • Die biologische Bewirtschaftung steht im Zentrum des Biogartens. Dazu gehören beispielsweise das Anlegen von Mischkulturen bei den Nutzpflanzen oder die Vielfalt an Arten bei Zierpflanzen.

  • Es gibt einige Arten innovativer Gärten, die sie als Gartenfreund unbedingt kennen sollten, denn sie verbreiten sich weithin unbemerkt in unseren Städten.

  • Blutläuse sind Pflanzenschädlinge im Garten. Die Läuse schädigen Apfelbäume durch saugen an den jungen Trieben.

  • amtliche Abkürzung für das Bundesnaturschutzgesetz.

  •  
  • Seite 1