Lexikon für Forst- und Gartentechnik

(1) | 2 (1) | 4 (1) | A (44) | B (19) | C (10) | D (13) | E (16) | F (18) | G (18) | H (21) | I (11) | J (6) | K (16) | L (11) | M (23) | N (6) | O (10) | P (11) | Q (5) | R (15) | S (28) | T (16) | U (3) | V (6) | W (10) | X (3) | Y (2) | Z (9)
  • Kaltwasser Hochdruckreiniger entfalten ihre Reinigungsleistung durch den Aufpralldruck des Wasserstrahles.

  • Ein Kamin ist eine haustechnische Einrichtung zum Verfeuern von Festbrennstoffen – meist stückigem Brennholz, auch Torf – bei denen der Abbrand mit geringer Geschwindigkeit erfolgt.

  • Ein Problem für viele Gartenbesitzer ist das kantennahe Mähen an Randsteinen oder Beetgrenzen.

  • Kappen oder auch "auf den Stock setzen" bezeichnet einen Radikalschnitt bei Sträuchern und Büschen.

  • Die robusten Dauerläufer sind auf die extremen Belastungen der Rollfeldreinigung ausgelegt. Anzahl, anordnung und Querschnitt der Borsten variieren je nach Einsatz und Maschinentyp.

  • Kehrmaschinen eignen sich für die großflächige Reinigung von Wegen und Plätzen.

  • Die Kettenteilung ist die Festlegung des Abstandes von jeweils 3 Nieten bei einer Motorsägenkette.

  • Es gibt einige Arten innovativer Gärten, die sie als Gartenfreund unbedingt kennen sollten, denn sie verbreiten sich weithin unbemerkt in unseren Städten.

  • sind Pflanzen die durch Ranken und Haftscheiben an Gegenständen nach oben wachsen. Durch die Wahl der Gegenstände kann man die Wachstumsrichtung beeinflussen.

  • Extra starke, aus Spezialstahl gefertigte Hammerklingen garantieren sehr gute Häckselarbeit und lange Standzeiten.

  • Innovative Lenkung bei Husqvarna Ridern, die die Manövrierbarkeit des Frontmähers erheblich verbessert.

  • Durch die Aufschüttung organischer Abfälle aus der Küche kann man mit Hilfe von Würmern, Pilzen und Bakterien "Humus" gewinnen. Diesen kann man als kostenlosen Dünger nutzen. 

  • Compositum auf Latein bezeichnet „das Zusammengestellte“. Also eine Sammelstelle für Grünabfall.

  • Kontaktgifte, meist bei Insektiziden eingesetzt, werden dermal aufgenommen. Das heißt, sie wirken über die Aufnahme durch Haut, Haar oder Fell beim Schädling.

  • Die Technik des Kreiselmähers kommt bei größeren Flächen zum Einsatz, da der Kreiselmäher besonders störunanfällig und effektiv arbeitet.

  •  
  • Seite 1