Lexikon für Forst- und Gartentechnik

Lexikon für Forst- und Gartentechnik 

(1) | 2 (1) | 4 (1) | A (44) | B (19) | C (10) | D (13) | E (16) | F (18) | G (18) | H (21) | I (11) | J (6) | K (16) | L (11) | M (23) | N (6) | O (10) | P (11) | Q (5) | R (15) | S (28) | T (16) | U (3) | V (6) | W (10) | X (3) | Y (2) | Z (9)
  • Der Sauzahn ist ein Gartengerät zur Bodenbearbeitung, das der Lockerung des Bodens dient.

  • Wählen Sie savE™ für maximale Laufzeit. Wird bei Husqvarna Motorsägen eigesetzt.

  • Eine Schaufel, umgangssprachlich in Nord- und Mitteldeutschland auch Schippe oder Schüppe, im Rheinland auch Schöppe, ist ein Werkzeug zum…

  • Die Technik des Schlegelmähwerkes eignet sich besonders für Wiesen. Statt mit normalen Messern arbeitet der Schlegelmäher mittels einer rotierenden Walze, an der sich Schlegel befinden.

  • Grundsätzlich unterscheidet man Streugeräte nach der Art des Streugutes, der Antriebsart und der Technik, mit der das Streugut ausgebracht…

  • Schmiermittel helfen gegen Verschleiß und gegen Rost bei Werkzeug und Geräten. Meist bestehen Schmiermittel aus einer Ölbasis und einem Additiv.

  • Schmutzwasserpumpen sind in der Lage, auch grob verunreinigtes Wasser (aber auch andere flüssige Sachen) mit hohem Feststoffanteil, wie Steine, Geröll und Ähnlichem zu fördern.

  • Die Schneefräse dient dem Räumen von verschneiten Zufahrten oder Plätzen.

  • Schneeräumschilder sind Anbaugeräte für den Winterdienst, die an bereits vorhandene Motorgeräte montiert werden.

  • Der Schneeschimmel ist eine Pilzinfektion, die den Rasen in der kühleren Jahreszeit befällt. Von gräulichen Flecken ausgehend, breitet sich der Pilz schnell aus.

  • Das Schneidglied ist Bestandteil der Sägekette einer Motorsäge. An ihm befindet sich (im Seitenwechsel) eine kleine Schneide mit vorlaufender Abstandsnase (Tiefenbegrenzer genannt).

  • Die Schnittschutzklassen sagen aus bis zu welcher maximalen Kettengeschwindigkeit der Motorsäge die Schutzkleidung ein…

  • Eine Schubkarre ist ein Hilfsmittel zum Transport von Schüttgütern und anderen Lasten durch eine Person.

  • Beim Schüttraummeter (SRM) handelt es sich um 1 m³ nicht gestapelte, lose Brennholzscheite, die etwa maximal 0,4 Festmeter ausmachen.

  • Die Persönliche Schutzausrüstung für Forstwirte, kurz PSA-Forst, soll das Verletzungsrisiko bei der Waldarbeit, insbesondere beim Umgang mit der Kettensäge vermindern helfen.

  •  
  • Seite 1