Der Rasenmäher wird zum Laubsammler

21. September 2020

Rasenmäher braucht man nur im Frühling und Sommer? Stimmt nicht ganz: SÜMO liefert den Beweis, dass Rasenmäher auch im Herbst genutzt werden können: als Laubsammler! Hier erfahren Sie wie.

Gerade unter größeren Gartenbäumen sammelt sich jetzt im Herbst das Laub in Massen. Durch Trockenheit im Sommer verstärkt werfen viele Bäume alles überflüssige Laub ab - nicht zur Freude des Gartenfreundes.

Laub auf dem Rasen, vor allem, wenn dieser eh schon sehr geschwächt ist, beeinträchtigt die Regeneration. Auch eine sinnvolle Herbstdüngung ist nur von Wirkung, wenn das Laub vorher verschwindet.

Nun kann man den Rechen schwingen, aber mit dem Rasenmäher geht es einfacher und effektiver. Zudem wird das Laub auch gleichzeitig beim Mähen zerkleinert und das Volumen des Laubberges deutlich dezimiert.

Tipp: Den richtigen Rasenmäher finden Sie bei Ihrem SÜMO-Fachhändler vor Ort - inklusive umfassender Beratung, Einweisung und allen Service-Leistungen! Einfach oben nebem dem SÜMO-Logo Ihre PLZ eingeben und Fachhändler in Ihrer Nähe finden!

Der Rasenmäher wird zum Laubsammler
Der Rasenmäher: Ein nützlicher Helfer beim Laubsammeln

Viele Gartenfreunde nutzen diese Zusatzfunktion eines Rasenmähers schon seit langem. Wer den Tipp noch nicht kannte - hier ist der Beweis:

Vor dem Laubsammeln mit dem Rasenmäher
Das Bild zeigt das Laub auf dem Rasen vor dem Mähen.
Nach dem Laubsammeln mit dem Rasenmäher
Das Bild zeigt das Ergebnis nach dem Mähen: Das Laub ist weg und auch gleich mittels Fangkorb entsorgt.